FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du Antworten auf deine Fragen, egal ob du eine Marke oder eine Agentur vertrittst, die nach Lösungen zur Vermarktung einer Marke sucht, oder ob du ein lokaler Influencer bist, der seine Kreativität in den sozialen Medien monetarisieren möchte.

Influencer

FameUp bringt dich mit tausenden von lokalen und nationalen Marken zusammen, die dich für deine Kreativität in den sozialen Medien honorieren werden, wenn du für ihre Produkte und Dienstleistungen wirbst.

Du findest sowohl lokale als auch nationale Marken aus allen möglichen Branchen, von den kleinsten Familienunternehmen bis hin zu großen Konzernen. Du kannst dir in der App die Marken ansehen, die zuvor vom FameUp-Team geprüft und genehmigt wurden.

Mithilfe von FameUp kannst du auf bezahlte Kooperationen zugreifen, die auf verschiedenen Kriterien beruhen: Von der Auswahl der Marke, die auf deinen Fähigkeiten in Bezug auf das Briefing der Kampagne oder das Image und die Botschaft der Marke basiert, bis hin zu deinem Standort, deinem Alter, der Anzahl deiner Follower oder früheren Ergebnissen, einschließlich deiner Bewertung und der Qualität deines Contents.

Du kannst auch von den Marken, die dein Influencer-Profil auswählen, zu direkten Kooperationen eingeladen werden, damit du ihnen hilfst, ihre Produkte und/oder Dienstleistungen zu vermarkten.

Nachdem du die App auf deinem Smartphone installiert hast, öffnest du sie und wählst während des Registrierungsprozesses die Option "Ich möchte ein bezahlter Influencer werden".

Um dein FameUp-Konto zu genehmigen, musst du:
-Mindestens eine soziale Plattform (Instagram und/oder TikTok) mit deinem FameUp-Konto verbinden.
-Die Zulassungsbedingungen für mindestens eine verknüpfte soziale Plattform erfüllen.

Damit dein Social-Media-Konto genehmigt werden kann, muss es die folgenden Bedingungen erfüllen:

Technische Anforderungen:

  • Du benötigst mindestens 500 echte Follower.
  • Dein Social-Media-Konto muss öffentlich sein.
  • Du benötigst mindestens 12 öffentliche Beiträge, die in deinem Konto veröffentlicht wurden.
  • Die Reaktionen auf alle deine Beiträge müssen freigeschaltet werden (Gilt für Instagram).
  • In Instagram sollte die Engagement-Rate deiner Beiträge mindestens 5 % betragen (z. B. für 1000 Follower musst du mindestens 50 Likes für jeden der letzten 12 Beiträge haben).
  • TikTok:
    • Unter 10.000 Follower: Du benötigst mindestens 15% Aufrufe deiner letzten 12-15 Videos, bezogen auf die Gesamtzahl deiner Follower (z.B. für 1000 Follower musst du mindestens 150 Aufrufe pro Video haben);
    • Bis zu 1 Mio. Follower: Du benötigst 10% Aufrufe deiner TikToks (z.B. 30k Follower benötigen 3000 Aufrufe).

 

Qualitative Kriterien:

  • Du musst 16 Jahre oder älter sein.
  • Deine Beiträge dürfen keine nicht jugendfreien Inhalte enthalten
    Beispiele für nicht jugendfreie Inhalte: Nacktheit, vulgäre und/oder sexuelle Inhalte, anstößige Wörter und/oder Gesten, Obszönitäten.
  • Deine Beiträge sollten keine eingeschränkten Inhalte enthalten
    Beispiele für eingeschränkte Inhalte: Waffen, Drogen, Hassverbrechen, Gewalt, Belästigung, Einschüchterung.
  • Deine Beiträge sollten keine unangemessenen Inhalte enthalten
    Das bedeutet, dass es deinen Beiträgen an Originalität, Authentizität und/oder Abwechslung fehlt.
  • Dein Konto sollte nicht unpersönlich sein
    Beispiele für unpersönliche Konten: Ein Großteil der Beiträge enthält Memes, Zitate, Spielaufnahmen, Fan-Konten, jede Art von Konten mit einem Großteil unbelebter Objekte sowie übermäßige Produktplatzierung.
  • Dein Konto weist einen Mangel an Qualität auf
    Es ist möglich, dass deine Beiträge Fotos oder Videos von schlechter Qualität, geringer Klarheit oder geringer Helligkeit enthalten.
  • Die Beiträge sollten in der entsprechenden Sprache sein
    Die vorherrschende Sprache des Kontos und der Beiträge sollte in der Sprache des Landes sein, in dem das Konto erstellt wurde.

Eine gute Bewertung wird dir helfen, mehr Einladungen zu Kooperationen zu erhalten. Marken sind immer auf der Suche nach den besten lokalen Influencern, die sie in der Online-Welt unterstützen können.

Lies die Anweisungen der Marken sorgfältig durch. Es ist sehr wichtig, dass du die Anweisungen und Ziele der Kampagne genau verstehst. Verschiebe es nicht auf die letzte Minute, sondern nutze die 72 Stunden, die du hast, um den bestmöglichen Content zu erstellen!

Wenn du mehr Angaben benötigst, klicke auf "Hilfe & Support" auf deiner Profilseite in FameUp und kontaktiere uns über den Live-Support, oder sende uns eine E-Mail, indem du auf " Email" (contact@fameup.com) klickst.

Du solltest den Beitrag mindestens 7 Tage lang in deinem Feed veröffentlichen. Andernfalls riskierst du eine schlechte Bewertung oder sogar eine Einschränkung in FameUp.

Eine Überprüfung deiner Konten kann bis zu 72 Stunden dauern. Danach wirst du benachrichtigt, ob sie genehmigt wurden oder nicht.

Um die mit deinem FameUp-Konto verknüpften Accounts in den sozialen Medien, deinen Standort oder ähnliche Informationen in deinem Konto zu ändern, klicke auf Hilfe & Support auf deiner Profilseite und kontaktiere uns über den Live-Support oder sende uns direkt eine E-Mail an contact@fameup.com.

Erlaube die Benachrichtigungen für die FameUp-App, stelle ein Profilbild ein, da dies deine erste Präsentation für die Marken in unserer App ist. Lege deine Preise für direkte Kollaborationen fest und sei geduldig, da es hauptsächlich von den Kriterien und Zielen der Marke abhängt.

Du kannst auch die Marken auf der Discover-Seite durchstöbern und dich bei den Marken, die dir gefallen, bewerben, damit sie auf dein Profil aufmerksam werden und sich vielleicht für eine direkte Zusammenarbeit mit dir entscheiden. Vergiss dabei nicht, deine eigenen Preise festzulegen!

Nicht zuletzt solltest du darauf achten, dass du ständig qualitativ hochwertige Inhalte erstellst, um ein tadelloses Portfolio zu haben.

Wenn du Fragen zum Briefing oder zur Kampagne hast, wende dich bitte an uns, indem du auf deiner Profilseite auf Hilfe & Support klickst und uns über den Live-Support kontaktierst oder uns direkt eine E-Mail an contact@fameup.com schickst.

Nach Abschluss einer Kooperation gibt es eine Frist von 48 Stunden, innerhalb derer die Zahlung für diese spezifische Kooperation verweigert werden kann, wenn der Inhalt von der Marke oder einem unserer Agenten wegen Nichtbeachtung der Anweisungen gemeldet wird.

Sobald du eine Kooperation beendest, wird das Geld auf dein Guthaben überwiesen und bleibt für 48 Stunden im "Ausstehend"-Status. Während dieser Zeit haben die Marke oder unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, deine Ergebnisse zu überprüfen.

Sobald du den Überweisungsauftrag von deinem FameUp Guthaben auf dein Bankkonto veranlasst hast, dauert es 3 bis 5 Arbeitstage, bis du das Geld erhältst.

Wenn bei der Verwendung unserer App ein Problem auftritt, versuche zunächst mit den folgenden Schritten, das Problem zu beheben:

  • Überprüfe, ob du die neueste Version der App hast (gehe dazu in den App Store oder zu Google Play, suche nach FameUp > wenn die Schaltfläche "Aktualisieren" angezeigt wird, klicke darauf und die App wird auf die neueste Version aktualisiert).
  • Wenn du bereits die neueste Version der App hast, deinstalliere die App und installiere sie erneut auf deinem Smartphone.
  • Schalte dein Telefon aus und wieder ein.
  • Stelle sicher, dass du mit dem Internet verbunden bist und dass die Verbindung stabil ist.

 

Wenn du immer noch Probleme mit der App hast, kontaktiere uns bitte unter contact@fameup.com und sende uns die folgenden Informationen:

  • FameUp-Benutzername
  • Instagram und/oder TikTok-Benutzername
  • Ein Screenshot von deinem FameUp-Profil
  • Ein Video, das alle Schritte, die du befolgst, und den Fehler, den du erhältst, aufzeichnet
  • Typ und Modell des Geräts, das du benutzt
  • Die Softwareversion des Geräts (Beim iPhone: Einstellungen > Allgemein > Info > Softwareversion. Für Android-Geräte gehe zu Einstellungen > Info zum Telefon > Software-Informationen).

 

Marken & Unternehmen

FameUp ist eine einzige App, die dich mit Zehntausenden von lokalen Influencern mit einem Instagram- oder TikTok-Konto verbindet. Die Influencer können es kaum erwarten, deine Marke zu promoten. Außerdem ist deine Marke rechtlich und steuerlich voll geschützt.

Lokale Influencer sind Social Media Nutzer mit 500-10k Followern auf Instagram und/oder TikTok. Sie können die Marken, Produkte oder Dienstleistungen auf authentische und kreative Weise bewerben.

Nachdem du die App auf deinem Smartphone installiert hast, öffnest du die Anwendung und wählst während des Registrierungsprozesses die Option "Ich möchte mein Unternehmen bewerben".

Sobald du dein Markenkonto erstellt hast, dauert es maximal 24 Stunden, bis das FameUp Support Team deine Marke verifiziert und dein Konto freigibt.

Klicke im Hauptbildschirm der App auf die Schaltfläche „+“ und wähle die Option „Bezahlte Kampagne erstellen“. Befolge als Nächstes die Schritte, um deinen Kampagnenvorschlag an die lokalen Influencer von FameUp zu senden.

Versuche in den Anweisungen so genau wie möglich zu sein, wenn du die lokalen Influencer informierst. Erkläre genau, was deine Erwartungen sind, und biete den Influencern so viele Details und Materialien wie möglich, damit sie deine Marke auf möglichst authentische und kreative Weise bewerben können. Verwende auch die erweiterten Filter, um die besten lokalen Influencer für deine Marke auszuwählen und beachte die Ziele, die du dir für deine Kampagne gesetzt hast.

Das Geld wird auf deinem Bankkonto bis zum Ende der Kampagne oder Zusammenarbeit blockiert. Genauer gesagt: Sobald der lokale Influencer den Nachweis und die Insights des/der Posts auf Instagram oder TikTok hochgeladen hat.

Es ist allein deine Entscheidung, ob du die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren lokalen FameUp-Influencern akzeptierst oder nicht. Wähle mit Bedacht nur die lokalen Influencer aus, die am besten zu den Zielen deiner Marke passen. Wenn du soweit bist, erstelle deine groß angelegte Kampagne oder sende Einladungen zu direkten Kooperationen.

Wir bieten Ihnen eine 180-tägige Urheberrechtsgenehmigung für die von lokalen Influencern in FameUp verwendeten und erstellten Materialien.

Sobald ein lokaler Influencer die Nachweise und Insights des/der Posts auf Instagram oder TikTok in FameUp hochlädt, hast du die Möglichkeit, die Zusammenarbeit zu bewerten und Feedback zu hinterlassen. Diese sind öffentlich und spiegeln deine Zufriedenheit in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dieser Person wieder.

Deine öffentlichen Bewertungen und dein Feedback können sowohl einem lokalen Influencer helfen, mehr Vorschläge für eine Kooperation zu erhalten. Gleichzeitig können andere Marken entscheiden, ob dieser lokale Influencer für ihre Anforderungen und Werbeziele geeignet ist.

Selbstverständlich. Der Vorteil der Nutzung von FameUp ist, dass du dir keine Gedanken über die rechtlichen und steuerlichen Bestimmungen der Zusammenarbeit mit lokalen Influencern machen musst. Alle lokalen Influencer von FameUp haben einen rechtsgültigen Vertrag unterschrieben und am Ende jeder bezahlten Kooperation oder Kampagne erhältst du die Rechnung an deine E-Mail-Adresse.

Selbstverständlich. Sortiere und filtere die lokalen Influencer auf dem Hauptbildschirm nach deinen Wünschen und rufe die Zielprofile für weitere Details auf. Sobald du auf ein lokales Influencer-Profil zugreifst, hast du die Möglichkeit, eine direkte Einladung zur Zusammenarbeit zu senden.

Aktive Benachrichtigungen ermöglichen es dir, den Status deiner Influencer-Kampagnen oder direkten Kooperationen im Auge zu behalten. Außerdem wirst du über die Influencer benachrichtigt, die mit dir zusammenarbeiten möchten, oder falls die ausgewählten lokalen Influencer weitere Informationen benötigen.

Agenturen

FameUp ist eine einzige App, die dich mit Zehntausenden von lokalen Influencern mit einem Instagram- oder TikTok-Konto verbindet, um deine Kunden zu präsentieren. Außerdem ist deine Marke rechtlich und steuerlich voll geschützt.

Lokale Influencer sind Social Media Nutzer mit 500-10k Followern auf Instagram und/oder TikTok. Sie können die Marken, Produkte oder Dienstleistungen deiner Kunden auf authentische und kreative Weise bewerben.

Ja! Wir bieten eine Datenbank mit Zehntausenden von lokalen Influencer-Profilen an, die du mit erweiterten Filtern durchsuchen und auswählen kannst, um individuell oder in großem Umfang mit denjenigen zu arbeiten, die am besten zu den Zielen deiner Kunden passen.

Nachdem du die App auf deinem Smartphone installiert hast, öffnest du die Anwendung und wählst während des Registrierungsprozesses die Option "Ich möchte für mein Unternehmen werben". Erstelle das Markenkonto im Namen deines Kunden und starte deine Kampagne in weniger als 5 Minuten.

Klicke im Hauptbildschirm der App auf die Schaltfläche „+“ und wähle die Option „Bezahlte Kampagne erstellen“. Befolge als Nächstes die Schritte, um deinen Kampagnenvorschlag an die lokalen Influencer von FameUp zu senden.

Wir bieten Ihnen eine 180-tägige Urheberrechtsgenehmigung für die von lokalen Influencern in FameUp verwendeten und erstellten Materialien.

Sobald ein lokaler Influencer die Nachweise und Insights des/der Posts auf Instagram oder TikTok in FameUp hochlädt, hast du die Möglichkeit, die Zusammenarbeit zu bewerten und Feedback zu hinterlassen. Diese sind öffentlich und spiegeln deine Zufriedenheit in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dieser Person wieder.

Selbstverständlich. Der Vorteil der Nutzung von FameUp ist, dass du dir keine Gedanken über die rechtlichen und steuerlichen Bestimmungen der Zusammenarbeit mit lokalen Influencern machen musst. Alle lokalen Influencer von FameUp haben einen rechtsgültigen Vertrag unterschrieben und am Ende jeder bezahlten Kooperation oder Kampagne erhältst du die Rechnung an deine E-Mail-Adresse.

Selbstverständlich. Sortiere und filtere die lokalen Influencer auf dem Hauptbildschirm nach deinen Wünschen und rufe die Zielprofile für weitere Details auf. Sobald du auf ein lokales Influencer-Profil zugreifst, hast du die Möglichkeit, eine direkte Einladung zur Zusammenarbeit zu senden.