Datenschutzrichtlinie INOVATIE ALIA

Datum des Inkrafttretens: 6.01.2022

WER WIR SIND

1.1

INOVATIE ALIA S.R.L.(im Folgenden “Unternehmen”) ist eine nach dem Gesetz gegründete und bestehende Gesellschaft aus Rumänien, eingetragen in die Handelskammer mit der Nr. J22/410/2016, USt-IdNr. 35663871 mit Sitz der Zentrale in 12 Aleea Păcurari, Zimmer 4, Block G2, Treppe B, Stockwerk 2, Apartament 10, Gemeinde Iași, Kreis Iași, Rumänien. Das Unternehmen ist im Sinne des Datenschutzes “Datenverantwortlicher “in Bezug auf personenbezogene Daten, die über die unter der URL www.fameup.net („Webseite”) zugängliche Website bereitgestellt und verarbeitet werden sowie über die Anwendung, die auf dieser Website heruntergeladen werden können („FameUp Anwendungen”).

1.2

Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, was mit personenbezogenen Daten geschieht, die beim Besuch sowie der Nutzung der Webseite und Anwendungen möglicherweise durch den User zur Verfügung gestellt werden.

1.3

Die folgende Liste enthält ein Inhaltsverzeichnis und eine kurze Zusammenfassung dieser Datenschutzrichtlinie. Für weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten führen Links in jedem Abschnitt zu den vollständigen Inhalten der Datenschutzrichtlinie, die für dieses Thema relevant ist.

INHALTSVERZEICHNIS

2. ZUSAMMENFASSUNG

THEMA
INFORMATION
FÜR WEN UND WAS GILT DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Das Unternehmen ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten, die wir vom Nutzer über die Website und/oder gegebenenfalls durch andere Arten von Interaktionen, wie z. B. beim Zugriff und der Nutzung der FameUp-Anwendung, sammeln. Bei Ihrer Interaktion mit den Diensten, die über die FameUp-Anwendung bereitgestellt werden, oder bei Marketingaktivitäten.
Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Nutzer, einschließlich derjenigen, die die Website besuchen, ohne auf die FameUp-Anwendung zuzugreifen und diese zu verwenden. Für weitere Informationen klicken Sie hier!
For further information click here!
WELCHE DATAN WERDEN ERFASST?
Das Unternehmen kann Daten von Ihnen bzw. über Sie erheben:
Kontaktdaten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse oder wenn Sie uns als Vertreter einer juristischen Person kontaktieren, um eine Vorführung anzufordern, Firmenname, Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse);
Aufzeichnungen über die Korrespondenz mit dem Unternehmen, einschließlich der von Ihnen bereitgestellten Informationen, wenn Sie uns eine Frage oder einen Kommentar senden;
Details über Ihre Besuche auf unserer Website und die Ressourcen, auf die Sie zugreifen.
Wir erheben jedoch keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie, insbesondere keine personenbezogenen Daten, aus denen ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, noch genetische Daten, biometrische Daten, die zum Zwecke der Eindeutigkeit verarbeitet werden zur Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer natürlichen Person. Wir erheben keine personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?
Der Grund, zu dem wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, besteht darin, Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen, mit uns zu interagieren (indem Sie Informationen oder eine Demo anfordern) und gegebenenfalls zum App Store oder zu Google Play weitergeleitet zu werden, um die FameUp-App herunterzuladen.
Wir können auch personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen, stehen einige Funktionen der Website möglicherweise nicht für Ihre Nutzung zur Verfügung und / oder wir können Ihnen gegebenenfalls keine Informationen oder eine Demo senden. Oder wir können die gesetzlichen Bestimmungen nicht einhalten.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns Priorität. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen geeignete administrative, technische und physische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Änderung zu schützen.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Wer kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen?
Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben an:
(i) Drittanbieter, die als Datenverantwortliche für das Unternehmen fungieren,
(ii) Drittanbieter, die als unabhängige Datenverantwortliche agieren und/oder
(iii) verschiedene Behörden oder Gerichte.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Werden Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt?
Ihre personenbezogenen Daten werden NICHT in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Speicherung der Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die die Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie erhoben wurden.
Am Ende der Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, anonymisiert oder aggregiert.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?
Unter bestimmten Bedingungen können Sie Zugriff auf Ihre Daten verlangen, Fehler in unseren Dateien korrigieren, Aufzeichnungen löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, die Verarbeitung personenbezogener Daten einschränken, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, Datenübertragbarkeit und verschiedene Informationen. auf automatischer Entscheidungsfindung und Profilerstellung oder auf der Grundlage internationaler Übermittlungen. Sie können auch Ihr Beschwerderecht bei der rumänischen Aufsichtsbehörde ausüben.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie
Das Unternehmen kann diese Datenschutzrichtlinie ändern oder aktualisieren, um geltendem Recht zu entsprechen.
Bitte sehen Sie sich das Datum des Inkrafttretens oben in dieser Datenschutzrichtlinie an, um zu sehen, wann die letzte Überarbeitung dieser Datenschutzrichtlinie stattgefunden hat.
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.
Wie kann ich Sie bezüglich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten kontaktieren?
Sie können uns unter folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: contact@fameup.net contact@fameup.net
Für weitere Informationen klicken Sie hier. hier.

3. Für WEN UND WAS GILT DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

3.1

Wir sind der Verantwortliche für personenbezogene Daten, die wir von Ihnen und über Sie verarbeiten, wenn Sie die Website besuchen und/oder gegebenenfalls durch andere Arten von Interaktionen, die wir mit Ihnen auf der Website haben, z. B. wenn Sie uns kontaktieren über die Webseite. Oder wenn Sie eine Demo anfordern oder zum App Store oder Google Play weitergeleitet werden möchten, um die auf der Webseite verfügbare Anwendung (FameUp App) herunterzuladen.

3.2

Diese Datenschutzrichtlinie und unsere Cookie-Richtlinie gelten für alle Benutzer, einschließlich derjenigen, die die Website oder Anwendung besuchen.

4. WELCHE DATEN WERDEN ERFASST?

4.1

Das Unternehmen erfasst die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen und über Sie:

4.2

Wir erheben keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie, insbesondere keine personenbezogenen Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, noch genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheit Daten oder Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer natürlichen Person. Und wir erheben keine personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten

4.3

Wir bitten Sie, uns keine Informationen bereitzustellen oder offenzulegen, die in einer bestimmten Kategorie personenbezogener Daten auf oder über die Webseite oder anderweitig enthalten sind.

5. WIESO WERDEN DIESE DATEN ERFASST?

5.1

Personenbezogene Daten werden von der Gesellschaft in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Zweck der Verarbeitung
Rechtsgrundlage
Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Um Ihnen die Nutzung der Webseite zu ermöglichen und Ihre Erfahrung auf der Webseite zu verbessern
Die Verarbeitung ist für den Betrieb der Webseite und gegebenenfalls für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich.
Die Verarbeitung kann erforderlich sein, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.
Informationen, die beim Zugriff auf die Webseite von einem Computer gesammelt werden:
- Ihre IP-Adresse,
– browser type.
Information collected when accessing the Website from a mobile device:
- Eindeutige Gerätekennung, die diesem Gerät zugewiesen ist.
Um Ihnen nach dem Ausfüllen der auf der Webseite verfügbaren Kontaktformulare zusätzliche Informationen, Erläuterungen oder Demos zukommen zu lassen.
Die Verarbeitung ist für unsere rechtmäßigen Zwecke erforderlich, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und auf Ihre Anfragen zu antworten.
Die Verarbeitung kann erforderlich sein, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.
a. Kontaktinformationen:
• E-Mail-Adresse,
• Name der Firma,
• Name Vorname,
b. Aufzeichnungen über die Korrespondenz mit uns.

5.2

Es ist nicht zwingend erforderlich, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen, stehen Ihnen möglicherweise einige Funktionen der Webseite nicht zur Verfügung und/oder wir können uns gegebenenfalls nicht bei Ihnen melden Informationen oder eine Vorführung.

6. WIE WERDEN DIE DATEN VERARBEITET?

6.1

In Bezug auf die oben genannten Zwecke werden personenbezogene Daten sowohl auf elektronischem Wege als auch auf manuellem Wege verarbeitet, unterliegen jedoch keinem automatisierten Entscheidungsprozess, einschließlich Profiling (vorgesehen von Artikel 22 Abs. 1 und 4 der DSGVO), und sind durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen geschützt.

6.2

In diesem Zusammenhang setzen wir jedoch geeignete administrative, technische, personelle und physische Maßnahmen ein, um die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Änderung zu schützen.

7. WER HAT ZUGANG AUF DIE DATEN?

7.1

Für Zwecke, die mit denen in Abschnitt 5 dieser Datenschutzrichtlinie genannten vereinbar sind, kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben, vorbehaltlich und innerhalb der Grenzen der Bestimmungen von Abschnitt 8 unten:

7.1.1

Drittanbieter, die mit Verarbeitungstätigkeiten betraut und ordnungsgemäß als Verarbeiter personenbezogener Daten benannt wurden, oder gegebenenfalls Dritte, die als Datenverantwortliche fungieren.

7.1.2

Gerichte und Behörden.

7.2

Eine vollständige Liste, der vom Unternehmen ernannten Datenverarbeiter, kann angefordert werden, indem Sie uns unter der in Abschnitt 12 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adresse kontaktieren.

8. WERDEN DATEN INS AUSLAND WEITERGEGEBEN?

8.1

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in andere Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.

8.2

Wenn sich dies ändert, werden wir sicherstellen, dass die Übertragung in Übereinstimmung mit den in Kapitel V der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) enthaltenen Bedingungen durchgeführt wird, und Sie entsprechend informieren.

9. WIE LANGE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT?

9.1

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten verarbeitet wurden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben, erforderlich ist.

9.2

Am Ende der Aufbewahrungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, anonymisiert oder aggregiert.

10. WAS SIND MEINE RECHTE?

10.1

Soweit gesetzlich zulässig, haben Sie folgende Rechte in Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten:

10.1.1

Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, einschließlich des Erhalts einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten;

10.1.2

die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;

10.1.3

die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;

10.1.4

die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

10.1.5

den Erhalt oder die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an einen anderen Datenverantwortlichen;

10.1.6

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

10.1.7

Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor ihrem Widerruf berührt wird - und

10.1.8

eine Beschwerde bei der Nationalen Behörde für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten einreichen, mit Sitz in Bd. Gheorghe Magheru 28-30, Sektor 1, 010336, Bukarest, Rumänien.

10.2

Mit Ausnahme des Rechts, eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde für die Verarbeitung personenbezogener Daten einzureichen, können Sie alle Ihre anderen Rechte ausüben, indem Sie uns unter der in Abschnitt 12 dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adresse kontaktieren. Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten:

10.2.1

Identität.Wir nehmen den Schutz aller Aufzeichnungen, die personenbezogene Daten enthalten, ernst und behalten uns das Recht vor, Sie um einen Identitätsnachweis zu bitten, wenn Sie eine Anfrage zu solchen Aufzeichnungen stellen.

10.2.2

Steuern.Wir berechnen Ihnen keine Gebühr für die Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, Ihr Antrag auf Zugang ist unbegründet, wiederholt oder übermäßig. In diesem Fall berechnen wir einen angemessenen Betrag unter Berücksichtigung der Umstände. Wir werden Sie über etwaige Gebühren informieren, bevor Sie Ihren Antrag abschließen.

10.2.3

Fristen.Wir sind bestrebt, auf jede gültige Anfrage innerhalb eines Monats zu antworten, es sei denn, es ist besonders kompliziert oder Sie haben mehrere Anfragen gestellt. In diesem Fall kann diese Frist um zwei Monate verlängert werden. Wir werden Sie informieren, wenn es länger als einen Monat dauert. Möglicherweise fragen wir Sie, ob Sie uns mitteilen können, was Sie erhalten möchten oder worüber Sie sich Sorgen machen. Dies hilft uns, schneller auf Ihre Anfrage zu reagieren.

10.2.4

Rechte Dritter.Wir dürfen einer Anfrage nicht nachkommen, wenn sie die Rechte und Freiheiten anderer betroffener Personen beeinträchtigen werden.

11. AKTUALISIERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Das Unternehmen kann diese Datenschutzrichtlinie auch aufgrund verschiedener Auslegungen, Entscheidungen, Meinungen und Anordnungen in Bezug auf die DSGVO und / oder geltende Datenschutzgesetze ändern oder aktualisieren. Bitte beachten Sie das Datum des Inkrafttretens oben in dieser Datenschutzrichtlinie, um zu sehen, wann diese Datenschutzrichtlinie zuletzt überarbeitet wurde. Alle Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie werden in Form einer überarbeiteten Datenschutzrichtlinie auf der Webseite veröffentlicht. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, die die Rechte zur Verwendung personenbezogener Daten, die wir bereits von Ihnen erfasst haben, erweitern, werden wir Sie benachrichtigen und Ihnen eine Wahlmöglichkeit hinsichtlich unserer zukünftigen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten geben.

12. KONTAKTIEREN SIE UNS

12.1

Die Hauptanlaufstelle für alle Fragen, die sich aus dieser Richtlinie ergeben, einschließlich Anfragen zur Ausübung der Rechte betroffener Personen ist: contact@fameup.net.

We use cookies and similar tools to enhance your experience, provide our services, deliver relevant advertising, and make improvements.